Wünschenswertes

 

 

Jeder Hufschmied wünscht sich:

 

 - gute und nette Besitzer

 - Pferde mit trockenen und sauberen Hufen/Beinen

 - einen geräumigen, gut beleuchteten und sauberen Arbeitsplatz 

 - Regelmäßigkeit der Hufbearbeitung max. 6 - 7 Wochen 

 - Besitzer, die vor der Ankunft des Schmieds, die Hufe ausgekratzt und abgebürstet haben.

Kurzgefasst:

Besitzer, die sich persönlich für ihre Pferde einsetzen und die den Hufschmied als einen entscheidenden Teil des Ganzen betrachten. 

 

 

Was wünscht sich der Pferdebesitzer? 

 

- netten Hufschmied mit abgeschlossener Hufbeschlag-Prüfung / Fachkompetenz Qualifikation )

- gute Arbeit / Ausschneiden/ Beschlag

- fachliche Antworten ( auf Fragen in Bezug auf die Pferdehufe )

- Pünktlichkeit

- sauber Arbeitsplatz / Stallgasse

- gute Erreichbarkeit im Notfall

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heiko Jordan